Tag Archives: Transformation

Die Volksseele


Besser kann kein Volk vererben,
als der eigenen Väter Brauch.
Wenn des Volkes Bräuche sterben,
stirbt des Volkes Seele auch!

Der Dichter ist leider unbekannt, macht jedoch mit seinem Spruch sehr treffend auf die Volksseele aufmerksam. Was für ein faszinierendes Wort: die Volksseele. Wir alle kennen zwar eine menschliche Seele, aber von einer Volksseele wird kaum gesprochen.

Die menschliche Seele fließt im Körper, wodurch sie wir unsere irdische Erfahrungen machen. Zwar können wir die Seele nicht sehen, aber fühlen können wir sie sehr wohl. Wenn ein Körper seelenlos ist, spüren wir das … Read the rest

Selbstständiges Denken

Denken ist an unsere Atmung gekoppelt, wir atmen, folglich denken wir. Aus dem mentalen Feld erhalten wir mit jedem Atemzug neue Information, die unserem Denken beigemischt wird, was den unaufhörlichen Gedankenfluss in unserem Kopf in Gang hält.

Denken ist ein sehr kostbares und wichtiges Werkzeug und ist sicherlich nicht ein Zustand, mit dem wir uns identifizieren könnten.

Solange wir unser Denken beobachten können, solange sind wir der Beobachter und nicht das Denken selbst. Sag dir einfach: ich beobachte mein Denken und sieh was geschieht.

Wir sind sehr große und kreative Wesen und… Read the rest

Der Schlangenträger

Bei dem Wort Skorpion gehen unsere Augenbrauen meist etwas höher und Gedanken an Mystik kommen gerne auf. Um dieses Zeichen liegt etwas undurchsichtiges, doch sehr interessantes, wobei das Wort Transformation sicherlich nicht fehlen darf. Denn der Skorpion ist der Heiler, der mit seiner charismatischen Kraft direkt zum Schmerzpunkt oder zur Blockade in unserer Seele vordringt, sie festhält und durch u.a. das Benennen davon, am Transformationsprozess mithilft. 

Magie van het water

Beim Skorpion geht dieser Vorgang eigentlich von selbst und gehört auch zu seinen ganz typischen Eigenschaften.

Seine … Read the rest

Mondzyklus 2022

Jeden Monat sehen wir den Vollmond wieder am Himmel stehen. Dieses Bild macht jedesmal einen tiefen Eindruck auf uns und berührt unsere Seele. Anschließend sehen wir wie der Mond wieder abnimmt und entsprechend lässt auch unsere Aufmerksamkeit nach. Doch dann, wenn er vier Wochen später wieder in seiner vollen Glorie am Himmel steht, bewundern wir dieses Schauspiel aufs Neue. 

Maan

Früher gab es keine künstliche Ablenkung, wie z.B. den Fernseher. Lichtverschmutzung war noch kein Thema und der nächtliche Himmel sprach stärker zu uns.

Mensch und Natur waren im Gleichgewicht. Man wusste, dass… Read the rest

Unterwegs im Wassermannzeitalter

Der Froschlaich des Fisch- Zeitalters ist nun völlig zerrissen. Erfreulicherweise konnten wir ihn, auf dem Weg des neuen Miteinander, mit einer großen Anzahl hinter uns lassen.

Wir kleben nicht mehr zusammen und verschwimmen auch nicht mehr ineinander. Unsere innere Grenze haben wir gezogen und die direkte Beeinflussung, unter dem Vorwand von Solidarität, funktioniert auch nicht mehr.

Tatsache ist, dass wir uns massenhaft auf den Weg in eine neue, liebevollere und aufrichtigere Gesellschaft gemacht haben und zwar in einer viel größerer Anzahl als man uns glauben lässt. Wir sind viele!… Read the rest

Duft meines Lebens

Tanzend auf den Duft meines Lebens,
lausche ich meiner zarten Seelenmelodie.

Still und ausgeglichen in meinem Innersten,
fühl ich, wie sich die Blätter meiner Gedanken
auf dem Rhythmus wiegen.

Da bin ich nun und stehe auf!
Singe mit meinen Brüdern und Schwestern.
Das Lied unseres Herzen.
Das Lied der Liebe.
                                                                     HeidrunRead the rest

Das innerliche Kind

Wir können den Zustand des inneren Gleichgewichts erreichen, indem wir unsere Aufmerksamkeit ganz bewusst auf das Hier und Jetzt richten, d.h. indem wir uns ganz mit diesem Augenblick verbinden.

Und in diesem Augenblick sitzen wir gerade vor dem Tablet, Laptop oder unserem Handy und lesen diesen Artikel. Etwas anderes gibt es gerade nicht, keinerlei Gedanken, die uns ablenken.

Keinen Zeitdruck oder Programm, dem wir folgen müssten und keinerlei Überlegung, um was für einen Artikel es sich hier handelt, ob wohl alles richtig ist oder nicht. Es gibt nichts zu überprüfen oder zu beurteilen,… Read the rest

Mondzyklus 2021

Jeden Monat sehen wir den Vollmond wieder am Himmel stehen. Dieses Bild macht jedesmal einen tiefen Eindruck auf uns und berührt unsere Seele. Anschließend sehen wir wie der Mond wieder abnimmt und entsprechend lässt auch unsere Aufmerksamkeit nach. Doch dann, wenn er vier Wochen später wieder in seiner vollen Glorie am Himmel steht, bewundern wir dieses Schauspiel aufs Neue. 

Maan

Früher gab es keine künstliche Ablenkung, wie z.B. den Fernseher. Lichtverschmutzung war noch kein Thema und der nächtliche Himmel sprach stärker zu uns.

Mensch und Natur waren im Gleichgewicht. Man wusste, dass… Read the rest

Die Schönheit des Lebens

Durch die unterschiedlichsten Umstände können wir ganz plötzlich mit der nackten Tatsache konfrontiert werden, dass unsere Zeit hier begrenzt ist und wir unseren Körper wieder verlassen müssen. Obwohl wir das alle wissen, können solche Momente sehr hart ankommen. Das tägliche Leben bleibt einen Augenblick lang völlig stehen. Alles hört auf, alle Schatten und Schleier fallen ganz plötzlich ab. Und wir haben auf einmal eine ganz klare Sicht der Dinge, können uns und unser Leben und die Welt ganz deutlich sehen.

Unsere Feinheit, unsere Einzigartigkeit

Linge-e1415054113147-764x1024
Das ist eine große Befreiung ! Anfangs… Read the rest

Geburt ins Wassermannzeitalter

Gemeinsam erleben wir den Übergang von einem Zeitalter ins andere, erleben die Geburt in das  mentale Feld des Wassermanns, wobei äußere Umstände sehr hemmend auf unser Freiheitsgefühl einwirken.

Jetzt werden auch die aller letzten Fische-Schmerzen aktiviert und kommen an die Oberfläche unseres Bewusstseins.

Das Zitat von Thich Nhat Hanh: “No death, no fear“ trifft die Essenz dieser Zeit sehr gut und bietet eine ausgezeichnete Grundlage für die Meditation.

Das Sternzeichen Fische wird von zwei Fischen dargestellt, die in gegensätzliche Richtungen schwimmen, in die kosmische und… Read the rest

Negative Kräfte

Das Leben kann manchmal ganz schön verwirrend sein und durch zu viel überlegen und grübeln verlieren wir in solchen Situationen schnell den Überblick.

Gerade dann besteht die Herausforderung darin, ruhig zu bleiben, sich zu entspannen und zu warten bis das aufbrausende Gefühl abkühlt ist.

Natürlich wollen wir alles verstehen und die Zusammenhänge erkennen, aber durch trübes Wasser hat noch niemand klar sehen können.

Es ist gut, die Aufmerksamkeit gerade jetzt auf Dinge zu lenken, die mit dieser Situation überhaupt nichts zu tun haben. Hausarbeit, singend Gartenarbeit verrichten, das… Read the rest

Das Labyrinth

Das Labyrinth ist eine faszinierende Erscheinung und sicherlich eines der ältesten Symbole der Menschheit.

Seit Tausenden von Jahren wird es in Felsen oder Ton geritzt oder mit Steinen auf den Boden gelegt.

Einige Trojaburgen wurden bereits in der Bronzezeit erbaut und bestanden aus faustgroßen Steinen, die lose auf offenen Feldern gelegt wurden.

Wir finden das Labyrinth in fast allen Kulturen der Welt und in allen Epochen der Geschichte.

Es gibt verschiedene Formen von Labyrinthen, wobei die typischsten und in Europa am häufigsten vorkommenden das klassische Labyrinth, mit sieben … Read the rest