Die Grundelemente der Astrologie

Das Fundament der Astrologie bilden die vier Elemente Erde, Wasser, Luft und Feuer.
Aus jedem Element gehen drei Tierkreiszeichen hervor und bilden gemeinsam das Potential der 12 Tierkreiszeichen.

Was bedeutet das Element Wasser für mich? Was ist denn die Qualität einer Waage? In diesem Buch gehe ich auf die Basis der Elemente und die 12 Tierkreiszeichen ein und umrande ein unvorstellbar großes Potiential, das uns allen durch unser Horoskop zur Verfügung steht.

Die Grundelemente der Astrologie
Finden Sie Ihre innere Ausrichtung im Horoskop

von
Heidrun Ernst-Herberth

153 Seiten
Paperback

€ 19,95

ISBN:               978-3-95811-122-6
Verlag:            astronova.de
EAN:                 978-3958111226
Hier zur:        Buchbestellung

Dieses Buch ist kein Kochbuch der Astrologie. Es zählt nicht die Quantitäten auf, sagt nicht wie viel Karotten und Eier sie im Kühlschrank haben. Nein, es spricht von den Qualitäten der astrologischen Grundbausteine des Horoskops, den vier Elementen, den drei Qualitäten und den Tierkreiszeichen - und das auf eine einfühlsame und kenntnisreiche Art, leicht leserlich, in der Sprache unserer Zeit.

Heidrun Ernst-Herberth benutzt anschaulich bildhafte Analogien die sich leicht einprägen. Sie erfasst ganzheitlich und psychologisch klug die Urbedürfnisse und Ängste der Zeichen des Zodiaks und schlägt eine Brücke zwischen den innersten Quellen des Seins zu den Feldern der optimalen Verwirklichung im Leben. Man fühlt sich beim Lesen erkannt und verstanden.

Sie stellt dazu auch Verbindungen der Zeichen zu diesen Rubriken her:
Körperliche Entsprechungen und gesundheitliche Dispositionen, Metalle, Pflanzen, Kräuter, Bäume, Mineralsalze, Indianische Symbole, Biblische Stämme, Tage, Farben und Häuser.

Für mich war die Lektüre lehrreich und auch Seelennahrung.

Klaus W. Bonert
Astrologie-Schule Hamburg

 

Das neue Buch von Heidrun Ernst Herberth hat mich überzeugt. Die Originalität, Tiefe und die spirituelle Grundhaltung mit welcher von dem grossen Ganzen in die Differenzierung hineingefühlt und gedacht wird, faszinierte mich sofort.
Ausgehend von den Elementen in ihrer Grundkraft, entwickelt die Autorin den Blick weiter zu den dazugehörigen Tierkreiszeichen. Damit lenkt sie immer auf den kosmischen Überbau hin, auch wenn sie in die Differenzierung nach der Zwölfheit geht. Dies schafft den Blick auf die großen Zusammenhänge, trotz der Komplexität eines Horoskops.

So gliedert Heidrun Ernst Herberth die aus den Elementen folgende Darstellung der einzelnen Zeichen immer unter dem Aspekt des Reifegrades, aber auch der Deutungsgrenzen. Diese Darstellungsweise eröffnet eine vollkommen neue Perspektive und neue Deutungsaspekte.


Es wäre zu wünschen, wenn von diesem Fundament aus, weitere Bücher folgen würden, weiter vertiefend in die vielen anderen Aspekte der Astrologie.

Urs Viktor Weth
Wirkstatt Basel