Category Archives: 2. Astrologie Artikel

Selbstständiges Denken

Denken ist an unsere Atmung gekoppelt, wir atmen, folglich denken wir. Aus dem mentalen Feld erhalten wir mit jedem Atemzug neue Information, die unserem Denken beigemischt wird, was den unaufhörlichen Gedankenfluss in unserem Kopf in Gang hält.

Denken ist ein sehr kostbares und wichtiges Werkzeug und ist sicherlich nicht ein Zustand, mit dem wir uns identifizieren könnten.

Solange wir unser Denken beobachten können, solange sind wir der Beobachter und nicht das Denken selbst. Sag dir einfach: ich beobachte mein Denken und sieh was geschieht.

Wir sind sehr große und kreative Wesen und… Read the rest

Der Schlangenträger

Bei dem Wort Skorpion gehen unsere Augenbrauen meist etwas höher und Gedanken an Mystik kommen gerne auf. Um dieses Zeichen liegt etwas undurchsichtiges, doch sehr interessantes, wobei das Wort Transformation sicherlich nicht fehlen darf. Denn der Skorpion ist der Heiler, der mit seiner charismatischen Kraft direkt zum Schmerzpunkt oder zur Blockade in unserer Seele vordringt, sie festhält und durch u.a. das Benennen davon, am Transformationsprozess mithilft. 

Magie van het water

Beim Skorpion geht dieser Vorgang eigentlich von selbst und gehört auch zu seinen ganz typischen Eigenschaften.

Seine … Read the rest

Transsaturnische Planeten

Die sieben persönlichen astrologischen Planeten (Sonne, Mond, Merkur, Venus, Mars, Jupiter und Saturn) beschreiben unsere Motive, die inneren Kräfte, unsere Teilpersönlichkeiten als Menschen. Diese Planeten sind für innere Verbindungen verantwortlich, es sind die vielen kleinen Stimmen, die zusammenarbeiten sollten.  

Diese Stimmen können wir auch mit den Schafen und dem guten Hirte umschreiben, wobei der gute Hirte unser Höheres Selbst darstellt. Es geht bei diesen Planeten u.a. darum, wie wir über Dinge denken, wie wir reagieren, wie wir uns fühlen, wenn jemand etwas sagt, wie… Read the rest

Venus

In unserem Wesen sind wir Licht und Liebe, klares Bewusstsein ohne Form, ohne Worte oder Konzepte.

Wir sind, wer wir sind.

Während unseres irdischen Aufenthaltes dringen wir immer tiefer in die Materie ein, wodurch wir uns verhärten, solange bis wir uns als Einzelkämpfer empfinden.

Mit zunehmendem Bewusstsein kehren wir  dann wieder zu unserem inneren Licht zurück, das sich mit mehr Erfahrung, Wissen und Einsicht weiterentwickelt hat.

Dies ist die Auf- und Abwärtsbewegung des Lebens, das kosmische Einatmen und Ausatmen, die Konkretion und die Abstraktion, Inkarnation und Exkarnation,… Read the rest

Mars

Mit seiner Energie gibt dieser Planet den Anstoß, den Impuls, mit einer Arbeit, mit einer Schöpfung zu beginnen. Mars und Venus sind das Planetenpaar, das wir für die Verwirklichung unserer Pläne, für die tatsächliche Umsetzung nötig haben.

In 687 Tagen umkreist der Mars die Sonne einmal, in dieser Zeit hat Venus die Sonne bereits dreimal umrundet, um die  unaufhörlichen Impulse von Mars zu manifestieren.

Mars ist unsere männliche Seite, von der wir die Energie und unendlichen Impulse empfangen, die sich in der Welt ausdehnen wollen. Er ist die konstante und unaufhörliche Urkraft, die die… Read the rest

Planetenkräfte – Merkur bis Uranus

Planeten können wir als Teilpersönlichkeiten oder als Kräfte sehen, die in uns wirken. Diese Kräfte möchte ich ein wenig verständlicher machen und nehme als Beispiel dafür das Stricken eines Pullovers. 

Merkur

Stell dir vor, du willst einen Pullover stricken. Dann überlegst du zuerst, was für eine Art Pullover es werden soll, welche Farbe, welches Modell, welche Wolle du verwenden willst usw. Im Geiste erstellst du einen Entwurf, den du dann auf Papier bringst oder du stöberst in verschiedenen Zeitschriften und suchst ein entsprechendes Mustern.

Die Kraft, mit der du jetzt arbeitest, … Read the rest

Achsen im Horoskop

In einem Horoskop gibt es zwei Hauptachsen. Die horizontale Achse verläuft von Aszendent zu Deszendent, die vertikale Achse von IC (Imum Coeli, Himmelstiefe) zu MC (Medium Coeli, Himmelsmitte).

Aszendent und Deszendent

Die horizontale Achse von Aszendent zum Deszendent zeigt de horizontale Bewegung von uns der Welt gegenüber. Das aufsteigende Tierkreiszeichen – das Zeichen, das zum Zeitpunkt unserer Geburt über den Horizont gestiegen ist, nennen wir den Aszendent. Er  charakterisiert unsere Beziehung zur Umgebung.

Hier strecken wir die Hand aus, um die Welt zu erkunden und… Read the rest

Unterwegs im Wassermannzeitalter

Der Froschlaich des Fisch- Zeitalters ist nun völlig zerrissen. Erfreulicherweise konnten wir ihn, auf dem Weg des neuen Miteinander, mit einer großen Anzahl hinter uns lassen.

Wir kleben nicht mehr zusammen und verschwimmen auch nicht mehr ineinander. Unsere innere Grenze haben wir gezogen und die direkte Beeinflussung, unter dem Vorwand von Solidarität, funktioniert auch nicht mehr.

Tatsache ist, dass wir uns massenhaft auf den Weg in eine neue, liebevollere und aufrichtigere Gesellschaft gemacht haben und zwar in einer viel größerer Anzahl als man uns glauben lässt. Wir sind viele!… Read the rest

Der Aszendent

Das Wort Aszendent stammt aus dem Lateinischen und bedeutet ‚das Aufsteigende‘. Damit ist das Sternzeichen gemeint, das bei der Geburt eines Menschen am östlichen Horizont aufgeht.

Um den Aszendenten und das Horoskop berechnen zu können, ist das Geburtsdatum, aber vor allem die Geburtszeit und der Geburtsort unerlässlich.

Der Aszendent ist der Begin des Horoskopes, er beschreibt das erste Haus und danach folgt die weitere Einteilung der insgesamt 12 Häuser.

Das Sternzeichen unseres Aszendenten hat großen Einfluss auf unser Verhalten. Es ist die Eingangstüre von unserem Haus. Das Energiefeld,… Read the rest

Das innerliche Kind

Wir können den Zustand des inneren Gleichgewichts erreichen, indem wir unsere Aufmerksamkeit ganz bewusst auf das Hier und Jetzt richten, d.h. indem wir uns ganz mit diesem Augenblick verbinden.

Und in diesem Augenblick sitzen wir gerade vor dem Tablet, Laptop oder unserem Handy und lesen diesen Artikel. Etwas anderes gibt es gerade nicht, keinerlei Gedanken, die uns ablenken.

Keinen Zeitdruck oder Programm, dem wir folgen müssten und keinerlei Überlegung, um was für einen Artikel es sich hier handelt, ob wohl alles richtig ist oder nicht. Es gibt nichts zu überprüfen oder zu beurteilen,… Read the rest

Stille

Es ist still, wenn wir nichts mehr sagen. Es entsteht eine völlig andere Stille, wenn wir unsere Gedanken entspannen, sie loslassen und still, innerlich ruhig werden. Beides sieht äußerlich gleich aus, doch ist es ein fundamentaler Unterschied.

Stille4
Bevor wir etwas sagen, tauschen wir uns auch aus. All die vielen Gedanken, die einer Wortwahl vorausgehen sind sehr kraftvoll und werden von anderen Menschen sehr wohl aufgefangen.

Darum gerade ist es so wichtig, daß der Gedanke und die Wortwahl dafür identisch ist.

Wenn wir das nicht tun, trüben wir das kommunikative Feld und man kann uns nicht mehr… Read the rest

2021 – erweitertes Bewusstsein

Ein neues Jahr hat begonnen und alles ist anders geworden. Obwohl wir das nicht genau definieren können, spüren wir doch innerlich, dass eine Grenze überschritten wurde und es kein Zurück mehr gibt.

Wir befinden uns auf einer neuen Reise, die Route können wir jedoch noch nicht genau erkennen und taumeln noch von der enormen Geschwindigkeit, mit der wir die Zeit erleben.

Die Erdfrequenz (Schumann-Resonanz) steigt zusehends und lässt teilweise extreme Ausschläge erkennen, was nicht unbemerkt an uns vorbeigeht.

Die extremen Ausschläge gleichen einem sich immer schneller drehenden Karussell,… Read the rest